Mo, 10.12.2018 - 12:01

Afghane soll 16-Jährige in Steyr getötet haben

Großfahndung nach ihrem Freund

Eine 16-Jährige wurde am Sonntagabend gegen 23 Uhr von ihrer Mutter in ihrem Zimmer tot aufgefunden. Das Mädchen dürfte einem Verbrechen zum Opfer gefallen sein.  Aufgrund der Spurenlage habe sich der Verdacht auf Fremdverschulden erhärtet, so die Ermittler. Das Mädchen wurde laut Staatsanwaltschaft Steyr offenbar mit einem Messer getötet.  Die Staatsanwaltschaft erließ eine Festnahmeanordnung gegen den 17-Jährigen wegen des Verdachts des Mordes. Die Fahndung nach dem Flüchtigen läuft. Das Motiv ist noch unklar. Ebenso ist noch nicht bekannt, welchen Aufenthaltsstatus der Verdächtige hat.

Gefahndet wird nach dem Tatverdächtigen Saber AKHONDZADA, geboren am 12.06.2001. Saber AKHONDZADA ist 174 cm groß und schlank, hat schwarze Haare und braune Augen. Er hat Hautmale auf der linken Wange, am rechten Hals und an der Oberlippe rechts. Dringendes Ersuchen um Weitergabe von Lichtbild und Fahndungsaufruf an Medien in Österreich mit Schwerpunkt Ostösterreich!
Hinweise an das LKA OÖ 059133/40 3333 oder jede Polizeidienststelle.