Drei große Felsbrocken versperrten Langbathseestraße

Verletzt wurde zum Glück niemand
Florian Kepl
12 Juni, 2018 - 14:53
0

Zu einem gefährlichen Felssturz ist es Dienstagvormittag in Ebensee gekommen.l
Drei Felsbrocken mit jeweils mehreren Hundert Kilogramm Gewicht stürzten auf die Straße.
Passiert ist das ganze auf der Langbathseestraße. Verletzt wurde zum Glück niemand.
Die Langbathseestraße war durch insgesamt drei große Felsbrocken blockiert worden.  
Mitarbeiter der Straßenmeisterei Gmunden und Mitglieder der Feuerwehr Ebensee haben 
mittlerweile die Felsbrocken und Hüttenteile von der Fahrbahn geräumt. Die Straßensperre 
gilt aber noch, denn es besteht die Gefahr, dass sich weitere Felsbrocken lösen könnten.

Bildquelle: Straßenmeisterei Gmunden