Mi, 24.04.2019 - 00:06

Kreuzungscrash zwischen Kleinbus und Auto endet glimpflich

Notarzthubschrauber Christophorus 10 konnte wieder abrücken

Glimpflich endete Dienstagvormittag eine Kollision zwischen einem Kleinbus und einem Auto in Alkoven im Bezirk Eferding.
Die Einsatzkräfte wurden zu einem schweren Verkehrsunfall nach Alkoven alarmiert. In einem Kreuzungsbereich kollidierte ein Auto mit einem Kleinbus. Entgegen den ersten Meldungen blieben zum Glück alle Unfallbeteiligten unverletzt. Das Aufgebot des Rettungsdienstes samt Notarzthubschrauber Christophorus 10 konnte wieder abrücken. Die Feuerwehren führten anschließend die Bergung der Fahrzeuge, welche bei nach dem Crash beide in einem angrenzenden Feld zum Stillstand kamen, durch.

Der Kreuzungsbereich war rund eine Stunde nicht, beziehungsweise nur eingeschränkt passierbar.

Link zum Video:

https://www.youtube.com/watch?time_continue=7&v=eM59eBYkFKE

Reporter: Matthias Lauber / Laumat.at