Do, 25.04.2019 - 09:35

Motorradlenker tödlich verunglückt

Der Lenker kam in einer scharfen Rechtskurve ohne Fremdverschulden zu Sturz

Ein 31-jähriger Motorradlenker aus Bayern ist Mittwochabend auf der Sauwald Straße in Münzkirchen 
im Bezirk Schärding tödlich verunglückt.
In einer scharfen Rechtskurve kam er ohne Fremdverschulen zu Sturz, schlitterte mit dem Kopf gegen 
den Steher einer Leitplanke und rutschte samt seinem Motorrad unter der Leitplanke durch, wobei er
sich tödliche Verletzungen zuzog," berichtet die Polizei.

Reporter: Matthias Lauber/ Laumat.at