Giftköder im Park - Zeugenaufruf

RTV
23 März, 2018 - 10:56
0

Eine aufmerksame Spaziergängerin verständigte am 22. März 2018 gegen 11 Uhr die Polizei darüber, dass sie im Hofwiesen – Park in Kremsmünster vermutlich Giftköder gefunden habe. Die Polizisten durchsuchten daraufhin den gesamten Park und konnten ca. 20 Fleischstücke mit einer Größe von ca. zwei bis drei Zentimeter auffinden und sicherstellen. Die Fleischstücke wiesen eine auffällige rosafarbene Verfärbung auf. Das Fleisch wird zur Untersuchung in das Institut für Pathologie und Gerichtliche Veterinärmedizin nach Wien gebracht. Sollte jemand derartige Fleisch- oder Wurststücke auffinden, ersucht die Polizei diese nicht anzufassen. In diesem Fall bitte sofort die Polizei unter der Telefonnummer 133 informieren. Eine gesundheitliche Gefährdung kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Die Hundebesitzer sollen die Leinenpflicht beachten und die Hunde nicht frei laufen lassen. Die polizeilichen Erhebungen laufen auf Hochtouren.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kremsmünster unter der Telefonnummer 059133 – 4124.