Fr, 31.01.2020 - 09:07

Lichtbildveröffentlichung nach Körperverletzung

Zwei bislang unbekannte Täter sind verdächtig, am 21. Dezember 2019 gegen 3:25 Uhr vor einem Geldinstitut am Stadtplatz in Schwanenstadt einen 28-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck durch einen Beinfeger zu Sturz gebracht und auf ihn hingetreten zu haben. Das Opfer erlitt Brüche und Bänderrisse am rechten Fuß und befindet sich seit dem Vorfall im Krankenstand. Ein Zeuge konnte ein Lichtbild anfertigen. Dieses zeigt das Opfer auf dem Boden kniend, die beiden Täter stehen vor ihm. Die Staatsanwaltschaft Wels ordnete nun die Veröffentlichung der Lichtbilder an.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwanenstadt unter 059133/4172.