Sa, 19.12.2015 - 11:18

Raubüberfallserie in Steyr geklärt

Vier Raubüberfälle auf Taxilenker und Passanten in Münichholz konnten geklärt und drei Täter festgenommen werden. Zwei 18-Jährige aus Steyr beschlossen am Abend des 9. Dezember 2015 bei einem Lokalbesuch in Steyr, einen Taxilenker auszurauben, um an Bargeld zu kommen. Die beiden riefen sich ein Taxi und ließen sich in den Stadtteil Münichholz chauffieren. Als sie ankamen, würgte einer der beiden Täter den Taxifahrer und der andere raubte ihm die Geldtasche. Bei dem Überfall wurde der Taxilenker leicht verletzt. Die Beute war ein geringer Bargeldbetrag. Aufgrund präziser Hinweise des Opfers konnten die beiden Täter bereits kurz nach der Tat festgenommen werden. Beide gestanden den Überfall. Bei weiteren Ermittlungen konnten ihnen noch drei weitere Raubüberfälle in Münichholz und mindestens fünf Einbrüche von September bis Oktober 2015 in Steyr und Umgebung zur Last gelegt werden. Zudem konnten die Polizisten einen weiteren Mittäter, einen 19-Jährigen aus Steyr, ausforschen und festnehmen. Die drei Festgenommenen wurden nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Steyr in die Justizanstalt Garsten eingeliefert.